Namibia 2019 – Teil 3

Da wir in Ai-Ais zwei Übernachtungen gebucht hatten, holten wir heute den Ausflug zum Fish River Canyon, dem zweitgrößten Canyon der Welt nach. Die Wolken vom Vortag hatten sich mittlerweile verzogen und uns erwartete schönstes Wetter mit strahlenblauem Himmel.

Den Nachmittag nutzen wir zu einer Fahrt über Aussenkehr in Richtung Noordoewer in die Nähe der südafrikanische Grenze. Dieser Abschnitt wird in den meisten Reiseführern eher stiefmütterlich behandelt, ich fand die Landschaft jedoch grandios.

dirkpeters Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.